Dienstag, 17. November 2015

Bourjois: Kann das was?

Vor einigen Wochen hatte ich das Glück, im Ausland in einer Drogerie auf eine Bourjois Theke zu stoßen. Ich hatte schon öfter von Bourjois gehört (und dabei nur Gutes!) und war deshalb auch ganz aus dem Häuschen die Marke zu finden. Nur kannte scheinbar niemand außer mir Bourjois, denn keine meiner Freundinnen verstand meine Aufregung. Deshalb möchte ich heute denen, die die Marke nicht kennen, kurz Bourjois vorstellen und euch meine drei getesteten Produkten vorstellen. Um die Möglichkeit, die Produkte in echt sehen zu können, aus zu nutzen, habe ich mich für zwei Teint- und ein Lippenprodukt entschieden. Und zwar sind es die 123 Perfect Foundation, die 123 Perfect CC Eye Cream und ein Rouge Edition Velvet Lippenstift.




Bourjois ist eine französische, genauer gesagt parisische, Make-up Marke, die ursprünglich für Schauspieler und Schauspielerinnen Make-up herstellte. Heutzutage gibt es jedoch hauptsächlich Kosmetik für uns, also normale Bürger. Leider ist es nicht so leicht an Bourjois Produkte ranzukommen. Soweit ich weiß, kommt man in Deutschland nur online an die Produkte. Einige gibt es beispielsweise bei Asos.

Die Foundation: Viele denken ja, wenn sie Bourjois und Foundation hören, gleich an die Healthy Mix Foundation, die im Moment noch sehr gehypt ist. Ich habe mich dagegen für die 123 Perfect Foundation entschieden. Ich weiß leider nicht mehr ganz genau, was es war, aber irgentetwas hat mich an der Healthy Mix Foundation gestört. Ich glaube, es war die Konsistenz oder die Farbauswahl. Und die 123 Perfect Foundation hat mich zugegebenermaßen auch sehr angesprochen mit den verschiedenfarbenen Pigmenten (gelb gegen dunkle Augenschatten, lila gegen einen faden Teint und grün gegen Rötungen). Wenn ich ehrlich bin, sehe ich jedoch keinen wirklichen Unterschied zu anderen Foundations ohne diese Pigmente. Zu der Farbauswahl: Es gibt fünf verschiedene Töne. Ich habe relativ helle Haut und habe die zweit hellste Nuance N°52 Vanilla. Sie ist leider einen Ticken zu dunkel für mich, jedoch war die hellere Nuance wiederum um einiges zu hell für mich. Von der Konsistenz her ist sie sehr flüssig, schon fast wässrig. Der Auftrag hat mir am Anfang ein wenig Probleme gemacht, da sie sich ganz komisch in meine Haut bzw. Hautschüppchen gesetzt hat und sie unglaublich spröde und trocken aussehen lassen hat. Das lang jedoch anscheinend an meiner Art sie aufzutragen. Ich benutze am liebsten den Buffing Brush von Real Techniques oder meine Finger und das hat irgentwie nicht funktioniert. Mit einem Beautyei oder Schwämmchen lässt sie sich jedoch gut und einfach auftragen und verblenden. Deshalb würde ich sie niemandem, der trockene Haut hat, empfehlen. Für Leute mit öliger Haut kann ich sie jedoch empfehlen. Zusätzlich hatsie noch einen SPF 10.

Der Concealer: Der Concealer stammt aus der gleichen Familie wie die Foudation und heißt 123 Perfect CC Eye Cream. Man sieht also, sie ist speziell gegen Augenschatten und soll dort aufhellen. Dabei habe ich die hellste Nuance 21 Ivory. Vorne hat er eine gelartige Spitze, durch die das Produkt rauskommt, wenn man hinten dreht. Wie die Foundation würde ich den Concealer niemandem mit trockener Haut empfehlen. Sonst finde ich in sehr gut, er deckt gut und hält auch lange, also ein solides Produkt :). Der untere, dunklere Swatch gehört jeweils zur Foundation und der obere hellere zum Concealer.


Der Lippenstift: Wieder ein sehr gehyptes Produkt, die Rouge Edition Velvet Lippenstifte. Sie sind erst flüssig und "trocknen" dann auf den Lippen. Ich habe die Farbe 02 Frambourjoise mit einem matten Finish. Ein sehr schöner rot pinker Ton, der in echt noch ein wenig kräftiger als auf den Fotos ist. Von der Haltbarkeit ist er, finde ich, unschlagbar, denn er hält wirklich sehr gut. Zudem trocknet er auch sehr schön auf den Lippen. Manchmal klebt er bei mir leider ein wenig auf den Lippen, was nicht ein ganz so schönes Gefühl ist. Sollte ich jedoch nochmal vor einer Bourjois Theke stehen, würde ich mir auf jeden Fall einen zweiten kaufen :).


Natürlich kann man an drei Produkten nicht die Qualität der ganzen Marke messen, trotzdem hoffe ich, dass ich euch einen kleinen Einblick in die Marke bieten konnte :).


Kommentare:

  1. tolle und ausführliche Review! Ich habe bisher von der Marke noch nichts gehört..
    lg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Das freut mich zu hören :). Anscheinend gibt es doch mehr Leute, die die Marke nicht kennen.

      Löschen
  2. Wow was für ein schöner Post.
    Der Lippenstift sieht ja klasse aus.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ich mag den Lippenstift auch am meisten :) Nur leider kommt man ja in Deutschland nicht so leicht an Bourjois ran, sonst würde ich mir wohl noch weitere Farben kaufen :)

      Löschen